Datenbank und Tabellen einer TYPO3 Extension

Eine TYPO3 Extension kann mit einer Datenbank zusammenarbeiten. Dies ist nicht grundsätzlich notwendig, für das Auslesen und die Darstellung von Inhalten aber meist der Grund, warum man eine Extension schreibt. Die Beschreibung der Datenbank erfolgt über zwei Dateien.

Der große Vorteil von TYPO3 gegenüber Wordpress ist, dass man als Standard für eine Extension eigene Tabellen in der Datenbank anlegen muss. Damit trennt man die Daten seiner Extension sauber von allen anderen Inhalten einer TYPO3 Datenbank, was die Verwaltung, den Export, das Backup und die Migration eines Projektes enorm erleichtern.

Syntax von Tabellen einer TYPO3 Extension

Die Tabellen einer Extension müssen in einer klaren Form benannt sein. Der Name einer Tabelle kann wie folgt lauten: 

tx_ibkblog_domain_model_blog

Dabei bedeuten die einzelnen Bestandteile des Namens dieser Tabelle: 

tx_ibkblog_domain_model_blog
Tabelle für eine Extension 

tx_ibkblog_domain_model_blog
Schlüssel der Extension

tx_ibkblog_domain_model_blog
Domain Model der Extension

tx_ibkblog_domain_model_blog
Name des Objekts der Extension

Thomas Berscheid ⧉ 24.05.2020
^