Der Absturz

Alles begann mit einem Flugzeugabsturz. Am 25. Oktober 2000 stürzte bei Batumi an der Küste des Schwarzen Meeres in Georgien eine russische Militärmaschine ab. Die Insassen kamen ums Leben, der damalige Präsident Schewardnadse erschien am Ort des Absturzes.

Dies war die erste Nachricht, die war seinerzeit auf der Georgienseite im Kapitel Nachrichten posteten. Jeden Tag sollten nun einige weitere folgen. Als Folge dieses Inhalts haben sich in den kommenden Wochen unsere Besucherzahlen vervielfacht. Dies war Antrieb genug, nun ständig für Nachschub an Nachrichten zu sorgen. Die Quellenrecherche war damals schwieriger als heute. Erst in den Jahren danach gingen die georgischen Nachrichtenportale in Netz, aus denen man sich heute Informationen zusammensuchen kann.

Zur eigenen Seite

Eigenes Wiki für unsere Agentur
Thomas Berscheid ‣ 25.09.2018, 10:44:00
Die Internetagentur Irma Berscheid-Kimeridze hat ein eigenes Wiki. Codeschnipsel für TypoScript, Templates, JavaScript, jQuery und CSS.
Freie SSL-Zertifikate für unsere Webseiten
Thomas Berscheid ‣ 24.09.2018, 11:59:00
Let's encrypt bietet freie Zertifikate. SSL-Zertifikate auf Webserver installieren. Einbindung im Dauerauftrag.
Zukunft mit unseren Extensions für neue TYPO3 Version 9
Thomas Berscheid ‣ 19.09.2018, 11:09:00
Extensions auf neuesten Stand gebracht: Datenbank nun mit Doctrine QueryBuilder angebunden.
Provider Extensions für alle TYPO3 Webseiten
Thomas Berscheid ‣ 13.08.2018, 12:47:00
Agenturseite und Georgisch.Com auf TYPO3 upgedated. Beide und Georgienseite mit Provider Extensions.
TYPO3: Wir geben acht auf die Georgienseite
Thomas Berscheid ‣ 27.06.2017, 02:00:00
Im Frühjahr 2017 haben wir sehr viel Arbeit in den Relaunch der Georgienseite gesteckt. Nach 17 Jahren war es Zeit für eine Generalüberholung.
^