Die ersten Nachrichten über Georgien

Nach dem 25. Oktober 2000 änderte sich alles. An diesem Tag stürzte bei Batumi am Schwarzen Meer eine russische Militärmaschine ab. Die Nachricht zu diesem Flugzeugabsturz war die erste von später rund 16.000 Artikeln, mit denen wir über aktuelle Ereignisse in Georgien berichteten.

Im Jahr 2000 war es gar nicht so einfach, an Nachrichten aus Georgien zu kommen. In deutscher Sprache sowieso nicht. Es gab einige Quellen in georgischer und englischer Sprache; teilweise musste man sich Texte als Vorlage aus PDF-Dateien herausziehen, um damit arbeiten zu können.

Und diese Texte wanderten dann nicht in ein Redaktionssystem – nein, wir haben die ersten Nachrichten noch mit dem HTML-Editor schön per Hand in die Webseite eingepflegt und auch per Hand die Links darauf gesetzt.

Diese Arbeit fiel auch fruchtbaren Boden. Plötzlich hatten wir nicht mehr 10 Besucher am Tag. Plötzlich schnellten die Besucherzahlen auf 150 – 200 am Tag hoch. Und es waren nun vor allem die aktuellen Informationen aus Georgien, die Besucher anlockten. Wir hatten eine Lücke getroffen. Und waren bereit, diese zu füllen. Ein Jahr nach dem Start der Georgienseite gingen die Georgien Nachrichten als eigenständige Webseite online. Nun mit einem selbst entwickelten Redaktionssystem, das übrigens mit wenigen updates auch heute noch auf der Webseite läuft. Es gebt eben nichts über eine sauber geplante Struktur einer Datenbank!

Weiter zum Forum

^